Thomas Kunack, Bürgermeister von Bad Schandau und Uwe Borrmeister, Leiter der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz haben offiziell die Löschwasserzisterne in der Nähe der Schrammsteine im Nationalpark in Betrieb genommen. Sie ist unauffällig unterirdisch eingebaut und hält 50 Kubikmeter Löschwasser für den schnellen Löschangriff bereit. Für schnelles effektives Löschen sind weiterhin Löschrucksäcke und Waldbrandhacken erforderlich, mit denen die Nationalparkwacht und viele Feuerwehren der Region ausgestattet sind. Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat neben dieser Zisterne auch sechs weitere der Städte Hohnstein und Sebnitz mit insgesamt 1,14 Millionen Euro gefördert. Foto: Hp. Mayr

Bad Schandauer Zisterne eingeweiht – drei Kommunen sorgen jetzt zusammen für 500.000 Liter Löschwasservorrat im Nationalpark Sächsische Schweiz

20.02.2024: Gemeinsame Pressemitteilung Stadt Bad Schandau und Nationalpark Sächsische Schweiz: Pünktlich zum Jahresende 2023 konnte auch im Bad Schandauer Stadtgebiet das Großprojekt zur Verbesserung der…

Read Article →
Foto: Hp. Mayr Autofahrer müssen derzeit immer wieder längere Zeit an der Ampel warten, auch wenn vordergründig in manchen Fällen kein Hindernis erkennbar ist. Wenn die Bäume nach dem Absägen im Fallen sind, können sie nicht mehr zum Schutz von PKW- oder Radfahrenden aufgehalten oder umgelenkt werden. Schwere Schäden und Verletzungen könnten die Folge sein. Zwei Waldarbeiter stehen an den Ampeln und sorgen für möglichst kurze Wartezeiten.“

Durchforstung und Baumpflanzungen im Staatswald bei Struppen-Siedlung

19.02.2024: Ab Montag, den 19.02.24 bis Freitag, den 23.02.24 zwischen 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr führt die Nationalpark- und Forstverwaltung von Sachsenforst im Rahmen des…

Read Article →
Wanderweg Eulentilke im Nationalpark wieder passierbar

Wanderweg Eulentilke im Nationalpark wieder passierbar

14.02.2024: Die Eulentilke ist nach umfangreicheren Sägearbeiten wieder passierbar und die Baumsturzgefahr ist reduziert. Eine Spezialfirma für Forstarbeiten und Maschinenservice aus Dohma konnte dank einer speziell…

Read Article →
Foto: N. Rademacher Der Geburtstag von Caspar David Friedrich jährt sich in diesem Jahr zum 250. Mal. Das Elbsandsteingebirge prägte sein Schaffen. Anlass für eine besondere Qualifizierung der zertifizierten Nationalparkführer im Albertinum für entsprechende zukünftige Wanderangebote in der Nationalparkregion.

Zertifizierte Nationalparkführer qualifizieren sich im Dresdner Albertinum für das Caspar-David-Friedrich-Jahr

09.02.2024: Rund 25 zertifizierte Nationalparkführer absolvierten diese Woche im Albertinum eine Fortbildung zu Werken und Wirken von Caspar David Friedrich und die zentrale Rolle des…

Read Article →
NNL gemeinsam für Demokratie

Positionspapier der Nationalen Naturlandschaften

Nationale Naturlandschaften stehen für Vielfalt und Demokratie Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist Teil der Nationalen Naturlandschaften, das Bündnis der 16 Nationalparke, 3 Wildnisgebiete, 104 Naturparke…

Read Article →
Hp. Mayr Die ersten Gesprächsforen im Sebnitzer Solivital und in der Kulturstätte in Bad Schandau fanden großen Anklang und waren geprägt von konstruktiven Diskussionen. Auch für das dritte Gesprächsforum am 06.03.2024 in der Burg Hohnstein erwarten Landratsamt und Nationalparkverwaltung interessierte Gäste.

Drittes Gesprächsforum zur Entwicklung der Nationalparkregion Sächsische Schweiz

Landrat Michael Geisler und Uwe Borrmeister, der Leiter der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz von Sachsenforst laden Bürgerinnen und Bürgern zum dritten gemeinsamen Gesprächsforum zur…

Read Article →
Fotos: Archiv Nationalpark- und Forstverwaltung (NLPFV): Bei einem FÖJ-Jahr in der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz steht der Schutz einer herausragenden Natur und Landschaft in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz im Zentrum der Aktivitäten.

Freiwilliges Ökologisches Jahr – ab sofort eine Stelle in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz zu vergeben

02.02.2024: Die Nationalpark- und Forstverwaltung in Bad Schandau vergibt aktuell einen Platz im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ). Wer sich beruflich orientieren möchte, hat im FÖJ…

Read Article →
Foto: K. Hensel Ein zweites Präparat einer Schwarzstörchin ist samt Horst und Eier im Nationalparkzentrum in Bad Schandau eingeflogen.

NationalparkZentrum eröffnet die Saison mit vereintem Schwarzstorch-Paar – Neuerungen zur Wiedereröffnung

Rechtzeitig vor den Winterferien öffnet das NationalparkZentrum in Bad Schandau ab kommenden Donnerstag wieder seine Ausstellungen, mit Shop und sehenswerten Neuerungen. Den Schließmonat Januar nutzten…

Read Article →
Foto: Hp. Mayr Die Stadverwaltung Sebnitz hat mit Hilfe von Fördermitteln des Umweltministeriums im vergangenen Jahr drei Löschwasserzisternen im Nationalpark bauen lassen. Nun konnten der Sebnitzer Oberbürgermeister Ronald Kretzschmar, Stadtwehrleiter und Gerätewart der Feuerwehr Björn Hoyer die Zisternen mit dem Leiter der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz vom Sachsenforst Uwe Borrmeister in Betrieb nehmen. Die Zisterne im Großen Zschand fasst 50.000 Liter. Ihr Füllstand lässt sich leicht im grünen Sichtfenster kontrollieren.

Löschwassersituation im Nationalpark Sächsische Schweiz nachhaltig verbessert!

25.01.2024: Pressemitteilung der Großen Kreisstadt Sebnitz zur Kenntnis: Pünktlich zum Jahresende 2023 konnte das Großprojekt zur Löschwassersituation im Nationalpark Sächsische Schweiz erfolgreich beendet werden. Vorangegangen…

Read Article →

Diese Webseite verwendet Cookies, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen