Infopunkt Blockscheune

Ausstellungselemente zum Thema Wolf

Ausstellungselemente zum Thema Wolf, Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, F. R. Richter

Unweit der Informationsstelle Beizehaus befindet sich diese historische Scheune, im Herzen des Waldfreigeländes Waldhusche bei Hinterhermsdorf. Das Gebäude besticht durch seine attraktive Holzbauweise, die es unter anderem uraltem Tannenholz aus dem 16. Jahrhundert verdankt. Auch darüber erfahren interessierte Besucher mehr im Inneren der Scheune, außerdem über historische Waldarbeit und dabei verwendete Geräte. Dem Wolf in Sachsen, einem hochaktuellen Thema, widmet sich ein weiterer Ausstellungsbereich. Raum für öffentliche Vorträge und Umweltbildungsveranstaltungen bietet die Blockscheune ebenfalls.

 

Verbinden Sie Ihren Besuch gern mit einem Zwischenstopp in der Informationsstelle Beizehaus und dem öffentlich zugänglichen Waldfreigelände Waldhusche ringsum. Gerade letzteres ist für Familien mit Kindern empfehlenswert.

Eingangstür zur Blockscheune

Eingang zum Infopunkt Blockscheune, Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, F. R. Richter

 

 

  

Öffnungszeiten:

April – Oktober: 10.00 – 16.00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen