Hp. Mayr Die ersten Gesprächsforen im Sebnitzer Solivital und in der Kulturstätte in Bad Schandau fanden großen Anklang und waren geprägt von konstruktiven Diskussionen. Auch für das dritte Gesprächsforum am 06.03.2024 in der Burg Hohnstein erwarten Landratsamt und Nationalparkverwaltung interessierte Gäste.

Drittes Gesprächsforum zur Entwicklung der Nationalparkregion Sächsische Schweiz

Hp. Mayr

Die ersten Gesprächsforen im Sebnitzer Solivital und in der Kulturstätte in Bad Schandau fanden großen Anklang und waren geprägt von konstruktiven Diskussionen. Auch für das dritte Gesprächsforum am 06.03.2024 in der Burg Hohnstein erwarten Landratsamt und Nationalparkverwaltung interessierte Gäste.

Foto: Hp. Mayr
Die Gesprächsforen im Sebnitzer Solivital und in der Kulturstätte in Bad Schandau (Bild) fanden großen Anklang und waren geprägt von konstruktiven Diskussionen. 

Landrat Michael Geisler und Uwe Borrmeister, der Leiter der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz von Sachsenforst laden Bürgerinnen und Bürgern zum dritten gemeinsamen Gesprächsforum zur Entwicklung der Nationalparkregion ein.

Ort:     Burg Hohnstein, Markt 1, 01848 Hohnstein

Zeit:    06. März 2024, 17:30 – 20:30 Uhr

 Mit dem regionalen Schwerpunkt der Vorderen Sächsischen Schweiz können die Teilnehmer wieder mit Experten zu insgesamt vier Themengruppen diskutieren:

▐         Waldbrandschutzmaßnahmen

▐         Tourismusentwicklung in der Nationalparkregion

▐         Wege im Nationalpark

▐         Waldentwicklung im Nationalpark und im Landschaftsschutzgebiet.

Alle Teilnehmenden können jeweils an zwei Gesprächsrunden teilnehmen. An jedem Thementisch gibt es einen inhaltlichen Impuls durch einen Experten. Eine Moderatorin oder ein Moderator führen durch die Diskussion.

Interessierte können sich unter folgendem Link für die Veranstaltung anmelden:

https://mitdenken.sachsen.de/1039159