Bildunterschrift:

Foto: Hanspeter Mayr

Im Gebiet des Nationalparks haben Mitarbeiter der Verwaltung an allen 400 Wegweisern und Infotafeln vierstellige Standortnummern angebracht. Im Notfall kann die Rettungsleitstelle den genauen Standort von Verletzten anhand dieser Nummern ermitteln und die Einsatzkräfte entsprechend informieren.

Return to article.