Junior Ranger

Junior Ranger Logo EuroparcKein Tagesprogramm, dafür aber ein „Naturerlebnis mit Fortsetzung“ erleben unsere Junior Ranger in der Region. Damit gemeint sind unsere Gruppen von Kindern und Jugendlichen unter fachlicher Führung der „Ranger“ (eigentlich: Nationalparkwacht). Sie treffen sich regelmäßig und führen die verschiedensten Aktionen rund um Nationalpark und Umwelt durch, wobei eine Portion „Action“ immer dazugehört.

Ein ganz anderes Angebot richtet sich an Familien mit Kindern zwischen 7-12 Jahren, die im Nationalpark mit dem Junior-Ranger-Entdeckerheft auf Entdeckertour gehen können! Auch Kinder, die nicht in der Region leben und sie im Urlaub besuchen, bekommen damit beste Einblicke. Wer genau hinschaut bei seinen Touren in der Sächsischen Schweiz, errästelt sich sein ganz persönliches Junior Ranger-Abzeichen!

Und wenn die Draußen-Spielzeit vorüber oder der Junior Ranger-Treff zu Ende ist? Auch im Internet finden sich spannende Junior Ranger-Abenteuer. Welche genau, erfahrt Ihr unter Junior Ranger Web.

 

EUROPARC Deutschland, der Dachverband der Nationalen Naturlandschaften, und der WWF initiierten das gemeinsame Umweltbildungsprogramm „Junior Ranger“ im Jahr 2008. Die Kooperation führt langjähriges Umweltengagement (WWF) und bundesweites Know-how in der Bildungsarbeit der großen Schutzgebiete zusammen. Junior Ranger qualifizieren sich zu Botschaftern für Deutschlands wertvollste Naturlandschaften und erhalten mit dem Titel eine Art Freischwimmer im Naturschutz.

 

Regionale Junior Ranger-Gruppen treffen sich regelmäßig – hier ein Einblick in ihre Abenteuer. / Video: Nationalparkverwaltung

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.