Naturzeiten

Nationalpark wahrnehmen

Felskletterer_klein_SK

Das Programm behandelt nicht nur unter anderem den langwierigen geologischen Entstehungsprozess, sondern auch den vielfältigen Bewuchs auf Fels und Gestein / Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, S. Klingner

 

Kennt ihr auch alle diese Situation?

Der Wecker klingelt nervig schrill. Man kommt kaum aus dem Bett raus. Zähne putzen, anziehen, schnell noch das Müsli runterwürgen und dann zur Schule hasten… und das jeden Tag. Warum hat man einfach keine Zeit? Und jetzt stellt euch einmal vor, ihr könntet nach eurer eigenen Zeit leben! Keine Uhr, keine Termine. Klar, das heißt nicht faulenzen oder alles liegen lassen. Aber den Rhythmus bestimmt ihr! Verlockend, oder? Besucht den Nationalpark und erfahrt, was es noch für „Zeiten“ gibt, ohne Uhr, oder wie andere Kulturen die Zeit handhaben. Ach ja, und bringt so viel Zeit mit, wie ihr braucht!

 
Zielgruppe: Jugendliche der Klassenstufen 9 bis 12, auch Erwachsene
Ort: Wehlener Gebiet / Nationalpark Sächsische Schweiz
Beginn: vormittags, z.B. 8:45 Uhr
Dauer: ca. 5,5 Stunden
Wird angeboten: von Mitte April bis Mitte Oktober
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 30
Anmeldung unter: Tel.: 035022 / 900 620 oder -622 sowie 0173/37 96 463, E-Mail: Margitta.Jendrzejewski@smul.sachsen.de
 
Klicken Sie einfach auf folgenden Button für eine schnelle Reiseplanung:
Blind ertasten_klein_MJ

Mit geschärften Sinnen wird die Natur durch das blinde Ertasten viel intensiver wahrgenommen / Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, M. Jendrzejewski

Button

Hinweise für Lehrer

Die Teilnehmer erfahren, dass sowohl der Natur als auch ihnen selbst natürliche Rhythmen innewohnen, die nicht ignoriert werden können und deren ständige Beeinflussung zu Störungen sowohl im „System Natur“ als auch im „System Mensch“ führt. Verschiedene Dimensionen und Bedeutungen der Zeit, die allen natürlichen Kreisläufen zugrunde liegen, werden aufgedeckt. Neben der Sensibilisierung für die Prozessdynamik in der Natur – am Beispiel des Nationalparks – steht das eigene Wahrnehmen der Zeit und ihrer persönlichen Gestaltung im Mittelpunkt. Das Programm Naturzeiten ist eine Mischung aus Wissensvermittlung und Reflexion des persönlichen Erlebens und Handelns.

Zusatzinformation: Da dieses Programm den normalen Alltag eines Jeden anspricht, ist es auch für Erwachsenengruppen (Wandergruppen, Vereine, Gruppen aus Firmen etc.) zu empfehlen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen