Jugendliche

Überblick

Mit der Altersgruppe 11-19 verbinden wir ein Naturerfahrungskonzept, das sich in mancherlei Hinsicht von den Programmen der Jüngeren unterscheidet: Wissensvermittlung steht nicht mehr im Vordergrund, vielmehr soll Verständnis für das „Gesamtkunstwerk Natur“ geweckt werden.

Manches Programm dieser Kategorie fällt bereits in ein problematisches Alter: In der 7. und 8. Klasse sind Jugendliche vor allem mit sich selbst beschäftigt. Die eigene Persönlichkeit erlebt Entwicklungswirren, da bleibt manchmal wenig Bereitschaft für Wanderungen.

Genau deswegen suchen wir hier einen anderen Zugang: Programme für die älteren Schüler sind sinnesbezogen und kreativ. Vorträge über Moose wird man da vergeblich suchen, stattdessen darf gezeichnet, gedichtet und der Natur bei ihrem Zusammenspiel gelauscht werden. Damit das Ganze eine runde Sache wird, tauchen natürlich noch die eine oder andere Information sowie abwechslungsreiche Spiele auf!

Auch das Schülerpraktikum der 9. Klasse kann in der Nationalparkverwaltung absolviert werden.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.