Freie Mitarbeit

Schon seit der Gründung des Nationalparks wurde der Bildungsarbeit immer eine große Bedeutung beigemessen. Diese Aufgabe ist jedoch sehr personalintensiv, weshalb die Nationalparkverwaltung (NLPV) auf die Unterstützung von Mitarbeitern auf Honorarbasis angewiesen ist.

Tätigkeit

Die Bildungsarbeit im Nationalpark findet hauptsächlich in den Monaten April bis Oktober statt. Der Großteil unserer Besucher sind Schulklassen. Daher werden verschiedene Programme durchgeführt, die jeweils einer Altersstufe entsprechen.

Mitarbeiter auf Honorarbasis werden von der Nationalparkverwaltung in einer Schulungsveranstaltung mit den Programmen vertraut gemacht und auch später regelmäßig angeleitet und koordiniert. Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage eines Lehrvertrages.

Die Durchführung eines Programms wird mit einem Festbetrag von 55,00 € vergütet. Erfahrungsgemäß beträgt der monatliche Verdienst zwischen 250 € und 500 €. Am Ende erhalten die Mitarbeiter einen Tätigkeitsnachweis.

Bedingungen

Gruppenbild Schulung 2016

Gruppenbild der freiwilligen Helfer / Foto: Archiv Nationalparkverwaltung

Im Bedarfsfall stehen für die Praktikanten auch zwei gut ausgestattete Gemeinschaftswohnungen zur Verfügung, für deren Benutzung 2,50 € pro Nacht berechnet werden. Dabei ist zu beachten, dass dieser Betrag dann für die gesamte Einsatzzeit zu zahlen ist (auch bei Abwesenheitstagen!). Zu berücksichtigen ist bei der Mitarbeit auf Honorarbasis außerdem, dass es sich dabei um eine selbständige Tätigkeit handelt und somit alle Fragen bezüglich einer ausreichenden Versicherung eigenständig zu klären sind. Wenn Sie offen und engagiert sind, mindestens acht Wochen Zeit haben und gern mit Kindern arbeiten oder sich dabei ausprobieren wollen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Das Arbeitsklima ist im Allgemeinen sehr positiv und in den Wohngemeinschaften je nach Zusammensetzung recht lustig!

Kontakt

E-Mail: Margitta.Jendrzejewski@smul.sachsen.de
Tel.: 035022 / 900 622 oder 0173 / 37 96 463
Fax: 035022 / 900 666

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.