Kurort Rathen – Entspannung zwischen Elbe und Fels

Hufeisennase/pixelio.de

Hufeisennase/pixelio.de

Die Gemeinde Rathen ist schon lange ein touristisches Zentrum in der Sächsischen Schweiz. Auf Grund der zentralen Lage ist sie ein Hauptausgangspunkt für viele Wander- und Klettertouren in den Nationalpark. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen in Rathen zweifellos der Amselsee mit romantischer Gondelmöglichkeit, die Basteiaussicht und die Naturbühne Rathen. In einem Seitental hinter Rathen liegt die berühmte Felsenbühne. Man sagt sogar, sie sei das schönste Naturtheater Europas; diese Bezeichnung ist bei der malerischen Lage wirklich berechtigt. Besuchen Sie auch die Informationsstelle des Nationalparks Sächsische Schweiz am berühmten Amselfall im malerischen Amselgrund. Kurort Rathen ist durch den Fluss Elbe in zwei Ortsteile – Oberrathen und Niederrathen – geteilt. Die Verbindung zwischen den Ortsteilen wird mit einer historischen unter Denkmalschutz stehenden Gierseilfähre aufrechterhalten.

Anreisemöglichkeiten

Klicken Sie einfach auf folgenden Button für eine schnelle Reiseplanung:
Button
Mit dem Fahrrad über den Elberadweg
 

Infos

Informationen erhalten Sie im:
Haus des Gastes Kurort Rathen
Niederrathen Nr. 17 b
01824 Kurort Rathen
Tel: 03 50 24 / 7 04 22, Fax: 03 50 24 / 7 00 74
E-Mail: gaesteamt.rathen@t-online.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Funktion sicherzustellen und Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Diese Webseite nutzt teilweise Cookies für Funktions- und Statistikzwecke.

Schließen